Weiter zum Hauptinhalt

Bitte wählen Sie Ihre Land-/Sprachpräferenzen aus.

PH1977.jpg image

nVent ERIFLEX Flexibar Advanced, Verzinntes Kupfer

Nach intensiven Forschungsarbeiten stellt nVent ERIFLEX jetzt mit Stolz einen neuen Goldstandard bei der Isolierung flexibler Sammelschienen vor: nVent ERIFLEX Flexibar Advanced. Die neuen Produkte sind raucharm, halogenfrei und flammhemmend und erhalten dabei die Flexibilität und Zuverlässigkeit, die unsere Partner von nVent ERIFLEX Flexibar erwarten.

Im Vergleich zu PVC-Standardisolierung erzeugt nVent ERIFLEX Flexibar Advanced keine korrosiven Gase und führt zu relativ geringer Rauchentwicklung nach ISO 5659-2. Eine geringe Rauchentwicklung zeichnet sich durch eine Verbesserung der Sichtverhältnisse bei Personen aus, die folglich den Notausgang leichter finden können, und sie ermöglicht es Rettungskräften, eine Notsituation klarer einzuschätzen. nVent ERIFLEX Flexibar Advanced bedeutet größere Sicherheit für Personen, weniger Schäden an elektrischen Ausrüstungen und weniger Umweltbelastung.

nVent ERIFLEX Flexibar Advanced enthält gemäß IEC 60754-1 keine Halogene. Dies minimiert die Toxizität und es wird zu einem idealen Produkt für die Nutzung in geschlossenen Räumen, wie etwa Rechenzentren, Bahnhöfen und anderen von Menschen frequentierten Orten, z. B. Krankenhäusern und Schulen. Dies erleichtert auch den Einsatz von nVent ERIFLEX Flexibar Advanced für bestimmte Anwendungen, z. B. in U-Booten, Schalttafeln und anderen geschlossenen Umgebungen, für die eine emissionsarme Lösung erforderlich ist.

Abgesehen von der Halogenfreiheit erfüllt nVent ERIFLEX Flexibar Advanced auch die Prüfnorm UL 94-V0. Der Abschnitt des Prüfverfahrens, bei dem die Schwerentflammbarkeit getestet wird, verdeutlicht die selbstlöschenden Eigenschaften. Diese überragende Eigenschaft von nVent ERIFLEX Flexibar Advanced wird auch durch den Grenzsauerstoffindex (LOI) deutlich, der bei 30 % liegt. Bei einem Brand bildet ERIFLEX Flexibar Advanced eine begrenzte Menge Rauch, der weniger Schäden an Ihren elektrischen Geräten verursacht.

Mehr erfahren
  • cUR
  • UR
  • Bureau Veritas
  • CSA
  • ABS
  • RoHS
  • CE, ERIFLEX FLEXADV
Spezifikationen herunterladen
Benötigen Sie technische Unterstützung oder ein Angebot? Wir helfen Ihnen gerne.
Kontakt Bezugsquellen
Details

Eigenschaften

Spezifikationen

Isolationsdicke 0,070 Zoll
Isolationsdicke 1,8 mm
Durchschlagfestigkeit 20 kV/mm
Dehnung der Isolierung 500 %
Max. Betriebsspannung, UL/CSA/IEC 1.000 V AC;1.500 V DC
Max. Betriebsspannung, EN 50264-3-1 6.000 V AC/DC
Material Kupfer;Thermoplastisches Elastomer
Konform mit IEC® 60695-2-11 (Glühdrahttest 960 °C);IEC® 61439,1;IEC® 61439,1 Klasse II
Halogenfreie Bewertung UL® 2885;IEC® 60754-1;IEC® 62821-1
Rauch-, Toxizitäts- und Säure-Klassifizierung IEC® 60754-2
Geringe Rauchentwicklung IEC® 61034-2;ISO 5659-2;UL® 2885
Endbearbeitung Verzinnt
UV-Beständigkeit UL® 854;UL® 2556
Entflammbarkeitsklasse UL® 94V-0
Arbeitstemperatur -50 bis 115 °C
Arbeitstemperatur -58 bis 239 °F

Diagramme

Anwendungsbilder Ressourcen
Warnung
nVent-Produkte müssen in Übereinstimmung mit den Produktinformationsblättern und dem Schulungsmaterial von nVent installiert und verwendet werden. Informationsblätter sind verfügbar unter www.nVent.com sowie bei Ihrem nVent-Kundendienstvertreter. Unsachgemäße Installation, Missbrauch, Fehlanwendung oder andere Handlungen im Widerspruch zu den Anweisungen und Warnungen von nVent können zu Fehlfunktionen, Anlagenschäden, schwerer Körperverletzung sowie zum Tod führen und/oder haben die Annullierung der Garantie zur Folge.
Benötigen Sie technische Unterstützung oder ein Angebot? Wir helfen Ihnen gerne.
Kontakt Bezugsquellen
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink SoftwarePowered By OneLink